New PDF release: Anonymi Chronicon: Prolegomena, Erstedition, Übersetzung und

By Raimondo Tocci

Gemeinsam mit den Historien gehören die byzantinischen Chroniken der Königsdisziplin der byzantinischen Literatur, der Historiographie, an. Zugleich stellen sie zweifelsfrei ein wichtiges Vehikel der byzantinischen Weltanschauung dar, während ihre literarische Neubewertung immer häufiger im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Auseinandersetzung steht. Der vorliegende Band bietet die editio princeps einer anonymen Kurzchronik des 10. Jh., die von Adam bis in das Jahr 976 reicht. Der textual content fußt in erster Linie auf der interpolierten model der Chronik des Georgios Monachos, die dem Kreis der Logothetenchronik angehört, und ist heute in zwei Handschriften des 15. Jh. überliefert, im Vaticanus friend. gr. 369 und im Vindobonensis phil. gr. 333 (letztere, die als einzige den Anfang der Chronik enthält, konnte im Rahmen dieser Untersuchung ermittelt werden). Die version, begleitet von einer deutschen Übersetzung und umrahmt von Prolegomena und Indices, soll als Grundlage für die Annäherung an die literaturhistorische Bedeutung sowie die ideologische und didaktische Funktion dieses Subgenres der byzantinischen Chronik dienen, das bisher unzureichend erforscht ist, weil die Mehrzahl der Texte weiterhin unediert bleibt.

Show description

Read Online or Download Anonymi Chronicon: Prolegomena, Erstedition, Übersetzung und Indices (Byzantinisches Archiv) (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Download e-book for iPad: Literarische Texte aus Ur: Kollationen und Kommentare zu UET by Marie-Christine Ludwig

Der Band Literarische Texte aus Ur: Kollationen und Kommentare zu UET 6/1-2 enthält Korrekturen und Ergänzungen zu den von C. J. Gadd und S. N. Kramer in UET 6/1-2 (London 1963 und 1966) veröffentlichten, auf Tontafeln überlieferten, sumerischen und akkadischen literarischen Keilschrifttexten aus der antiken Stadt Ur im heutigen Irak.

Grenzen der Antike (Transformationen der Antike) (German by Sebastian / Röcke, Werner / Heinze, Anna Möckel PDF

Antiquity serves as a reference aspect for varied kinds of self-understanding in Western cultural and highbrow historical past. This increases questions about the measure to which the spatial, epistemic, and fabric dimensions of “antiquity” are proper to methods of appropriation. This compendium explores the productiveness of such limits by way of examples taken from assorted eras and disciplines.

Download e-book for iPad: Orgien, wir wollen Orgien!: So feierten die alten Römer by Cornelius Hartz

Die ›Zustände wie im alten Rom‹ sind bei uns zum geflügelten Wort geworden, und wir meinen damit Dekadenz, Verschwendung, Völlerei und nicht zuletzt zügellosen intercourse. Es entsteht der Eindruck, eine zünftige Orgie hätte einfach zum Alltag der Römer dazugehört. Dabei bezeichnete das lateinische Wort ›orgia‹ ursprünglich nur die rituellen Kulthandlungen in antiken Mysterienkulten.

New PDF release: Library of the World's Best Literature, Ancient and Modern

Library of the World's most sensible Literature, historic and glossy by means of Charles Dudley Warner. This e-book is a duplicate of the unique ebook released in 1902 and should have a few imperfections comparable to marks or hand-written notes.

Additional info for Anonymi Chronicon: Prolegomena, Erstedition, Übersetzung und Indices (Byzantinisches Archiv) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Anonymi Chronicon: Prolegomena, Erstedition, Übersetzung und Indices (Byzantinisches Archiv) (German Edition) by Raimondo Tocci


by Brian
4.3

Rated 4.57 of 5 – based on 47 votes